Therapien - Naturheilpraxis Heilpraktikerin Gabriele Hampel, Möhnesee

EFT - Klopfakupressur

Die EFT (Emotional Freedom Techniques) - Klopfakupressur wird angewandt um ein bestehendes emotionales Problem anzugehen.

Die Klopftechnik bestimmter Akupunktur-Punkte (EFT) vereint uraltes chinesisches Wissen (traditionelle chinesische Medizin) und den Nutzen eine Psychotherapie. Obwohl es keine Psychotherapie ist, können mittels der Klopftechnik emotionale Störungen behandelt werden.

Eine Abfolge verschiedenster Aktionen (leichtes beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen, definierte Sätze sprechen, summen, zählen, Augen rollen) scheint bei dieser Technik eine geschickte intelligente Kombination für das Gehirn darzustellen, woraus sich eine Besserung der Symptome ergeben soll.

Die EFT Klopftechnik, welche wissenschaftlich noch nicht als bewiesen gilt, kann erlernt und im Alltag angewandt werden. Der Selbsthilfetechnik vorangehen sollte jedoch zunächst das Aufspüren und Besprechen der emotinalen Problematik durch einen erfahrenen Therapeuten.

Ich biete die Hilfe zur Selbsthilfe durch klärende und zielorientierte Gespräche

in den Bereichen:

  • Lernschwierigkeiten
  • Konzentrationsstörungen
  • Prüfungsangst
  • Schüchternheit, Unsicherheiten
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Stressabbau, Burn out
  • Suchtverhalten
  • Bettnässen
  • Traurigkeit, Wut, Kummer
  • Trauerbewältigung
  • u. a.

 

Ich berate Sie gerne in einem kostenlosen Vorgespräch zu dieser Therapieform