Therapien - Naturheilpraxis Heilpraktikerin Gabriele Hampel, Möhnesee

Schüssler-Salze

Bei den Schüssler-Salzen handelt es sich um biochemische Mineralsalze, die als Funktionsmittel in der Zwischenzellflüssigkeit, an der Zellmembran und in der Zelle selbst wirken. Sie greifen regulierend in die Informationsübertragung ein und haben einen positiven Einfluss auf den gesamten Zellstoffwechsel, den Säure-Basen-Haushalt und das Immunsystem. Die Mineralstofftherapie trägt dazu bei, Blockaden zu lösen und die psychische Befindlichkeit zu verbessern.

Die Biochemie nach Begründer Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) wird vom Gesetzgeber den Homöopathika zugerordnet. Von der Schulmedizin wird die Biochemie nicht anerkannt, da keine ausreichenden wissenschaftlichen Studien zur Wirksamkeit vorliegen.

Wenn Sie sich für die Biochemie nach Dr. Schüßler interessieren, berate ich Sie gerne persönlich bei der für Sie richtigen Mittelwahl und eventuellen Erstreaktionen.